Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften

Biologie BSc.

Seite drucken

6. Semester Bachelorarbeit und Forschungsmodul

Aufbau für Bachelor Biologie

Forschungsmodul und Bachelorarbeit werden im Regelfall am selben Lehrstuhl durchgeführt.

Forschungsmodul:

  • 1(-2) SWS Seminar (Literatur- & Laborseminar)
  • (5-)7 SWS Praktikum
  • Lerninhalte sollten der anschließenden Bachelorarbeit nahestehen
  • Leistungsnachweis über Arbeitsbericht (6 LP) und Seminarvortrag (2 LP)
  • Arbeitsaufwand insgesamt 240 Stunden (davon 8 SWS Lehrveranstaltungen)
  • 8 ECTS-Leistungspunkte

Bachelorarbeit:

  • Gesamtumfang max. 240 Stunden
  • Zeit von Bearbeitungsbeginn bis zur Ablieferung der Bachelorarbeit darf zwei Monate nicht überschreiten
  • 8 ECTS-Leistungspunkte

Teilnahmevoraussetzung für Studierende mit Studienbeginn ab dem WS 2017/18:

  • mindestens 60 LP aus abgeschlossenen Modulen des Grundlagenstudiums
  • eine bestandene Prüfung im Spezialisierungsmodul der Fachrichtung (molekular oder ökologisch), in der die Bachelorarbeit angefertigt werden soll

Teilnahmevoraussetzung für Studierende mit Studienbeginn vor dem WS 2017/18:

  • mindestens 75 LP aus dem Grundlagenstudium
  • eine bestandene Prüfung im Spezialisierungsmodul der Fachrichtung (molekular oder ökologisch), in der die Bachelorarbeit angefertigt werden soll

 

Aufbau für Lehramt BSc LA Gym B/C & B/E oder Zulassungsarbeit LA RS mit Biologie

Bachelorarbeit/Zulassungsarbeit:

  • Absolvierung soll weiterhin in 3 Monaten erfolgen, auch wenn offizielle Regelbearbeitungszeit 6 Monate
    beträgt
  • 10 ECTS-Leistungspunkte
  • kein Forschungsmodul

Teilnahmevoraussetzung:

  • mindestens 120 LP im gesamten Studiengang

 

Zentrale Vergabe

Die Vergabe von Bachelorarbeiten und Forschungsmodulen wird zentral durchgeführt und erfolgt bereits in der Vorlesungszeit des vorangehenden Semesters. Es handelt sich dabei um ein mehrstufiges Verfahren. Die erste Informationsveranstaltung darüber findet in der Regel etwa 4 bis 5 Wochen nach Vorlesungbeginn statt.

Bachelorarbeiten und Forschungsmodule werden jedes Semester angeboten.

 

Ablauf der zentralen Vergabe von Bachelorarbeiten und Forschungsmodul

  • Infoveranstaltung: Erläuterung des Vergabeverfahrens, Veröffentlichung der Angebotsübersicht
  • Start der Gesprächsphase: Eintragung auf bis zu drei Gesprächsslisten, Weiterleitung der Listen an die Dozenten, Zeitraum von drei Wochen für Gespräche und gegenseitiges Kennenlernen
  • im Anschluss Start der Bewerbungsphase –> max. zwei Prioritäten für Auswahl
  • Übermittlung der Bewerberlisten an die Dozenten (mit Angabe der Priorität)
  • Ranking der Bewerber durch den Dozenten
  • Abgleich von Ranking und Prioritäten
  • Bekanntgabe der Zusagen und ggf. Absagen
  • bei Bedarf Durchführung einer zweiten Vergaberunde

 

Youtube-Kanal
Diese Webseite verwendet Cookies. weitere Informationen