Sprungmarken

 

Abgabefrist von Abschlussarbeiten

(z. B. Bachelorarbeit,  Master Thesis)

 

Die Vorschriften in den jeweiligen Prüfungsordnungen für Abgabefristen sind eindeutig. Wenn die Abgabefrist einer  Abschlussarbeit überschritten ist,  gilt diese als nicht bestanden. Nach der Anmeldung einer Abschlussarbeit erhalten Studierende eine e-mail der Studierendenkanzlei. Danach wird der Abgabetermin im FlexNow eingetragen und sollte unbedingt kontrolliert werden.

Für die Abgabe von Abschlussarbeiten gelten die Vorschriften nach § 187 Abs. II BGB („Verlaufsfristen“). Sie sind dadurch gekennzeichnet, dass sie nicht an ein Ereignis im Tagesverlauf anknüpfen, sondern unmittelbar an den Beginn eines Tages.

Beispiel: Eine Bachelorarbeit wird am 21.07.2015 angemeldet. Die Bearbeitungszeit beträgt 2 Monate. Dann ergibt sich ein Abgabetermin am 20.09.2015 (nicht am  21.09.2015!).

 

Bayreuth, 22.10.2015

gez. Prof. Dr. K.  Dettner 

 

 


 

 

Fällt der Abgabetermin auf einen Sonn- oder Feiertag, verlängert sich die Frist auf den darauf folgenden Werktag.

Letzte Änderung 08.12.2015